VPN PS4 – VPN für die Playstation

Echte Spielefans, die beispielsweise über eine PlayStation 4 im Internet zocken wollen, sollten über den Einsatz eines PS4 VPN nachdenken. Die Nutzung einer Playstation über einen VPN Server ist eigentlich ganz einfach und lässt sich in wenigen Schritten über das MediaStream durchführen. Außerdem erhalten die Fans, die mit der Konsole zocken möchten, ein höheres Spieleerlebnis. Mithilfe des MediaStreams des VPN-Dienstleisters ExpressVPN profitieren vor allem Zocker, die ein VPN für das Spielen von Konsolenspielen zu erreichen. Doch was ist PS4 eigentlich und warum ist ein VPN-Zugang in diesem Zusammenhang so wichtig? Grundsätzlich gibt es mehrere VPN-Dienste, die das Online Gaming verschiedener VPN-Anbieter – beispielsweise ExpressVPN, dem Marktführer oder NordVPN, einem engen Konkurrenten. Doch das Spiel mit der Spielekonsole bietet noch zusätzliche Vorteile, da die Installation auf dem PC den Zugriff auf Inhalte aus unterschiedlichen Region oder Land zur Verfügung. Durch die den Zugriff auf die Streaming Plattformen, die ihre Dienste vielleicht nicht in Deutschland oder anderen europäischen Ländern anbieten. PS4 gibt es für wenig Geld, bietet eine Provision und eine Geld-Zurück-Garantie.

Inhaltsverzeichnis

Sicherheit des VPNs PS4

Wer gerne über Konsolenspiele der Versionen PS3 und PS4 spielt, der erreicht mit einem VPN mehr Sicherheit. Zusätzlich schafft es, dass über eine verschlüsselte VPN-Verbindung und durch die Verbergung der IP-Adresse eine vermehrte Anonymität beim Surfen im Internet. Mit dem VPN wird das volle Potential der Konsole beim Spielen entfaltet und das Angebot Spiele erhöht sich. Mit der PlayStation 4 sind verschiedene VPN kompatibel, sodass die Spieler ganz einfach auf die Spiele zugreifen können, selbst wenn sie national noch nicht auf dem Markt veröffentlicht sind. Gerade der Zugriff auf Konsolenspiele, noch bevor sie in der relevanten Region veröffentlicht werden, können mit einem VPN erreicht werden. Die Sicherheit des PS4 VPN liegt in mehreren Punkten, die hier einmal näher umschrieben werden sollen. Dennoch ist es schwierig, das richtige VPN für das Spielen per Spielekonsole in Form einer App zu finden. Hier muss zwischen dem Aufspielen von VPN-Apps auf dem Smartphone oder deren Nutzung auf dem Computer. Für das Spielen mit der Playstation 4 lassen mehrere VPN nutzen. Neben dem Spielen von PS3 und PS4 Konsolen ist die Nutzung eine sehr gute Möglichkeit, um die Verbindung zum VPN-Server abzusichern. Zusätzlich wird die IP-Adresse im Internet geschützt, da die Konsole sicher über das Internet genutzt werden kann. Durch die hohe Geschwindigkeit des VPNs steigt auch das Spieleerlebnis.

VPN-Daten sicher nutzen

Neben der höheren Geschwindigkeit für ein besseres Spielerlebnis über die Spielkonsole bringt ein VPN noch weitere Möglichkeiten für die Nutzung. 4PS VPN bieten eine Leistung, die weit über das Abrufen vom Gaming Servern hinausgeht. Hier kann der VPN-Zugang auch helfen, Angriffe über das Internet in Form von DDoS-Angriffen („Distributed Denial of Service“) zu schützen. Dies schädigt den Inhalt der Geräte, aber verlangsamt auch den PC oder gesamte Netzwerk. Hintergrund ist das Botnet, ein Netzwerk von mehreren PC Geräten, die mit einem Virus infiziert sind. Mit ihm wird das einzelne Gerät mit Viren infiziert und sorgt dafür, dass die Geräte von Hackern ferngesteuert werden können. Mit einem VPN lässt sich der PC schützen, denn hier wird dafür gesorgt, dass die Verbindung verschlüsselt wird und die Inhalte von außen nicht eingesehen werden können.

Mit dem PS4 VPN wird mehr Datenschutz und Kontrolle auch durch den Einsatz von einem Proxy Server erreicht. Ein Proxy Server wird eingesetzt, um im Namen der Nutzer mit einer Seite im Internet zu kommunizieren.

Mehr Datenschutz erzielen

Der Proxy Server stellt zunächst die Verbindung über den Browser zum Computer her. Dieser stellt eine Verbindung des Computers her und leitet den Datenverkehr an die Seite weiter. Ein solcher Server erfüllen gleich mehrere Rollen:

Die Funktion eines VPN ist mit dem dritten der genannten Vorteile der Proxies vergleichbar, denn auch hier sorgt das VPN dafür, mehr Sicherheit im Netz – besonders auf öffentlichen WLAN Routers – zu erreichen.

Warum das PS4 VPN einsetzen?

Eine sichere VPN-Verbindung spielt beim Online Gaming eine große Rolle. Neben der PlayStation 4 wird das VPN auch verwendet, um über den Internet-Browser zu surfen oder mit Streaming Apps auf Netflix oder YouTube-Angebote zuzugreifen. PS4 kann mit dem Apple TV oder den smarten Amazon Fire Stick zu nutzen. Gerade aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten der Anwendung ist die PlayStation 4 in Zusammenhang sehr günstig. Der Hauptgrund liegt allerdings in der Chance, dass die Besitzer einer Konsole PlayStation 3 und PlayStation 4 sogar Netflix über die Konsole streamen.

Es ist zudem recht einfach, die Konsole zu einem VPN-Server umzuwandeln. Insgesamt kann es in wenigen Handgriffen erledigt werden. Diese Funktion ist jedoch lediglich unter dem Betriebssystem Windows möglich:

  1. Einrichtung des VPN-Servers auf dem Windows-PC. Nun muss die Konsole mit dem LAN-Kabel verbunden werden. Alternativ muss ein WLAN-Hotspot eingerichtet werden
  2. In der Systemsteuerung vom PC muss ein Wechsel zum Netzwerk- und Freigabecenter erfolgen. Links befindet sich der Punkt Adaptereinstellungen ändern.
  3. Nachdem Nutzer in den Adaptereinstellungen ändern angelangt sind, braucht einen Klick der rechten Maustaste auf Eigenschaften
  4. Nun muss die Freigabe erfolgen, indem der entsprechende Tab aktiviert wird.

Nun geht es darum, das PS4 VPN zu verbinden. Dazu muss eine Verbindung zwischen dem PC und der Konsole bestehen. Ohne die Verwendung des Windows PC kann die Konsole nicht als VPN Server genutzt werden. Daher muss die Verbindung stabil sein und darf nicht ständig unterbrochen werden.

Wichtigste Funktionen von PS4 VPN

Dennoch gibt es Möglichkeiten, um das PS4 – das konkret für die Anwendung bei Spielen mit der Konsole entwickelt wurden – zu nutzen. Dies sind die wesentlichen Vorteile, die bei der Nutzung eines PS4 angeboten werden:

  1. Auswahl von verschiedenen VPN-Unternehmen: Viele fragen sich, warum PS4 VPN bei Gaming über die Konsole genutzt werden sollte und ob es wirklich etwas bringt. Bei genauem Hinsehen stellt sich heraus, dass PS4 VPN optimal für das Gaming per Konsole geeignet ist. PS4 VPN bietet sogar spezielle Gaming Server an, die speziellen Anforderungen der Spieler erfüllt.
  2. Zugriff auf Spiele, noch bevor sie im Innenland herauskommen: Ein VPN macht auch für Sinn für alle Gamer, die sich nach Abwechselung sehnen und immer wieder eine neue Reihe ausprobieren möchten. Durch das PS4 VPN besteht die Möglichkeit, auf sämtliche Inhalte auf den Servern zuzugreifen. Dabei gibt es eine breite Auswahl Spiele für die Konsole.
  3. Extrem hohes Spieleerlebnis ohne Unterbrechungen: Mit der VPN-Software von PS4 VPN können die Nutzer ihre Lieblingsspiele wann und wo sie wollen. Mithilfe des VPNs erhalten sie ein optimales Spielerlebnis, können über die Konsole zocken und erhalten durch den Einsatz der Software noch eine zusätzliche Sicherheit.
  4. Installation über wenige Schritte: Wer das VPN von PS4 VPN für die Spiele über die eigene Konsole wünschen. Doch auf der Konsole kann in einen VPN-Server verwandelt werden und das nur in wenigen Schritten. Dann kann auch anonym im Internet gesurft werden, wobei zur Installation ein PC vorhanden sein muss.

Die Anwendung von PS4 VPN kann nicht nur als Software auf dem PC installiert werden. Es ist genauso möglich, dass das VPN die Verbindung mit speziellen Gaming Servern über Konsole mit anderen VPNs wie dem OpenSource VPN Surfshark gegen Provision, sowie den Seite der Marktführer ExpressVPN oder NordVPN herunterladen. Gleichzeitig erfolgt der weltweite Zugriff auf den PlayStation Store sowie eine Verwendung auf die neuen Spiele, noch bevor sie hier auf dem Markt sind.

Mobile Installation vom PS4 VPN

Das Einrichten des PS4 VPN auf dem Gerät kann durchaus über den WI-FI-Router ablaufen. Hierbei handelt es sich um den mit Abstand einfachsten Weg, ein VPN auf der PlayStation anzuwenden. Dazu muss das VPN auf dem Wi-Fi-Router eingerichtet werden. Zunächst wird hier ein Wi-Fi-Router eingesetzt, anschließend werden hier VPNs – wie ExpressVPN oder NordVPN – installiert. Zunächst müsste links oben eine Taste aufgerufen werden, im zweiten Schritt muss das Symbol rechts aktiviert werden.

Hierbei handelt es sich um den einfachsten Weg, um es auf der Konsole zu verwenden und so von sämtlichen Vorteilen, die es mit sich bringt, zu profitieren. Das Problem ist jedoch, dass je nach VPN-Anbieter und Marke des Wi-Fi-Routers die Schritte unterschiedlich sind, so dass es fast unmöglich ist, an dieser Stelle genau zu erklären, wie sich der beste VPN Server finden lässt. Um sich mit dem VPN verbinden zu können, braucht es ausschließlich das WLAN, ein LAN-Kabel ist nicht erforderlich.

Das PS4 VPN beim Gaming

Ein weiteres Thema, dass beim digitalen Gaming über die Konsole immer wichtiger wird, ist der Datenschutz. Wer Konsolenspiele wie die PlayStation im Netz verwendet, zieht immer mehr Angreifer auf sich. Viren, Malware und Würmer können so die eingesetzten Geräte stören, sodass die Gamer auf ein VPN setzen sollten. So werden die Datenpakete verschlüsselt, die IP verborgen und ein anonymeres Surfen möglich. Mehrere hochwertige VPN-Anbieter kooperieren mit PS4 VPN, können die Gamer auf eine große Auswahl VPN-Server, auf denen vieles gespeichert wird.

Ähnlich wie beim Streaming zählt auch beim Online Gaming die Geschwindigkeit, verfügbare Artikel und eine erhöhte Bandbreite. Schon aus diesem Grund sollten die Spieler ein VPN nutzen. Hier spielt es eine große Rolle, dass viele VPN Server zur Auswahl stehen, da sie auch einen Einfluss auf das Angebot und die Schnelligkeit vom VPN Server eine Rolle spielt. Wird das VPN aufgespielt, braucht sich der Anwender keine Sorgen mehr darüber zu machen, dass es durch die Verbindung des Computers mit dem Netz Gefahren wie DDoS-Angriffe für das Internet mit sich bringt.

Ein Symbol guter VPN-Dienste liegt im Schutz, denn sie sichern VPN Server gründlich ab. Die Spieler müssen nicht damit rechnen müssen, dass Viren auf ihre PlayStation 3 oder 4 geraten. Grund ist, dass Spieler häufig speziellen Optionen wie P2P- oder Gaming VPN Server angeboten werden. Dadurch erhalten diese ein angenehmes Spielerlebnis an der Konsole. VPN nutzen heißt für sie immer am Lauf der Zeit zu bleiben und ihre Spielfreude bei PS4 vollständig ausleben.

Schritt für Schritt Anleitung zu PS4

Wenn über den eigenen PC sich mit der PlayStation 4 zu verbinden, muss die folgende Anleitung durchgeführt werden. Zunächst muss das VPN auf einem Gerät installiert werden. Anschließend muss der PC mit einem LAN-Kabel mit der PS4 verbunden werden. Das LAN-Kabel muss dann mit dem Router verbunden werden. Links oben in der Systemsteuerung befindet sich das Netzwerk- und Freigabecenter. Um Adaptereinstellungen ändern zu wollen, wird das Symbol wird mit der rechten Maustaste aktiviert. Über die Registerkarte ist die Freigabe einzustellen. Auf der PS4 kann nun über die Einstellungen des Netzwerks unter Verwendung des LAN-Kabels. Es sollte unbedingt bedacht werden, dass PS4 nicht über einen Proxy gesteuert werden kann.

Ist die Verbindung des Computers abgeschlossen, beginnt das Erlebnis des Online Gamings durch die Anwendung des PS4 VPNs. Die DNS-Einstellungen – wobei DNS für Domain Name System steht – gehört zu den wichtigsten Diensten bei IP-basierten Netzwerke. Außerdem kann bei PS4 ein Smart DNS verwendet werden, deren Einrichtung zuvor durchzuführen ist.

 

Nutzungskonditionen von PS4

Wer PS4 einmal ausprobieren möchte, können auch von einer Provision und einer Geld-Zurück-Garantie profitieren, die PS4 bieten. Darüberhinaus bietet PS4 eine Garantie für seine Artikel und bieten einen einfache Installation, der mit ein paar Handgriffen erledigt sein kann. Auch in Sachen Geld im Rahmen des Einkaufs liegt PS4 weit vorne. Selbst die Anwendung des Foto-Modus der PlayStation ist möglich.

Autor Jonas Pfeiffer

Hi! Ich heiße Jonas und ich wohne in Frankfurt. Ich habe eine Leidenschaft für Cybersicherheit.
Lesen Sie mehr über den Autor

PrivacySharks DE » VPN – Die besten VPNs 2021 – Test: Was ist ein VPN? » VPN PS4 – VPN für die Playstation
Zuletzt aktualisiert: April 19, 2021